Passwort vergessen? jetzt kostenlos anmelden!
 

16. May 2015 2510

Oldtimermesse Tulln - 2

Im Vorjahr, haben wir unseren Roadster geputzt und sind zur Messe nach Tulln gefahren, stilecht im Oldtimer, denn dafür versprechen die Veranstalter mit einem eigenen Parkplatz Herz. Leider war der Parkplatz voll und wir mussten ins staubige Feld ausweichen. Ärgerlich nur, dass - wie wir dann gesehen haben – es genug freie Parkplätze gegeben hätte.

Heuer haben wir den Oldtimer wieder rausgeputzt und sind nach Tulln gefahren. Wir waren etwas früher dran, damit wir einen Oldtimerparkplatz bekommen. Schon beim Vorbeifahren sehen wir, dass es zum Glück genug freie Parkplätze gibt. Doch zu unserem Erstaunen wird uns die Zufahrt abermals verweigert, da der Parkplatz voll sei. Argumentieren zwecklos, es gibt keinen Hinweis darauf, dass der Parkwächter der deutschen Sprache mächtig ist. Ins staubige Feld fahre ich nicht nochmals, also drehen wir um und fahren heim.

Nächstes Jahr werden wir den Oldtimer wieder putzen, aber ganz sicher nicht zur Oldtimermesse nach Tulln fahren :-(.

top 25
als bedenklich melden
Kommentare

michele430
16. May 2015

....und der Verkehrsstau war einfach unpackbar! Die Messe wird dadurch uninteressant. Da lobe ich mir Salzburg - runter von der Autobahn, rein in den Parkplatz, ruckzuck. Tulln 2016 - nein danke!

mb

Hoellental
17. May 2015

Leider habt ihr vollkommen recht, man kann jährlich zuschauen, wie es schlimmer wird. Selbst als Aussteller (mit Oldtimer angereist) darf man um 08:00 Uhr nicht auf auf den Oldtimerparkplatz, also konnten wir die schweren Pakete mit Prospekte vom Parkplatz bis zur Halle schleppen. Schade, so schafft man sich keinen guten Ruf...
Dass man dann noch vom Personal beflegelt wird, wenn man ihnen erklärt, dass das nicht gut ist, was sie machen, setzt der Sache die Krone auf. Bei uns haben sich etliche Besucher beschwert...

oldtimerschulung
17. May 2015

... und, ist der Ruf erst ruiniert ...
Den Hinweis auf Salzburg finde ich gut. Um diese Jahreszeit ist schon viel weniger Stress und die Leute beginnen gerade mit der Planung der nächsten Saison. Und möglicherweise erschließt man da auch neue Interessentenkreise.

LG, Gerhard

eugen
17. May 2015

Servus Gerhard,

zugegeben, die Anfahrt gestaltet sich am ersten Tag in der Früh rund um's Messegelände sehr mühsam. Auch ich bin um 8.30 von der Autobahn bei Tulln abgefahren, und hab dann vom ersten Kreisverkehr bis zum hintersten Schotterparkplatz eine volle Stunde gebraucht.

Aber ich fahre wegen der Aussteller hin. Und die sind top! Und das ist mir so manche Unwegsamkeit wert.

Bestimmt ist die Classic Expo in Salzburg da und dort besser - sie ist ja im Vergleich zur Oldtimermesse Tulln eigentlich ein "Neuwagen", und das Messegelände liegt auch besser an der Autobahn. Aber da muss man von Wien kommend einmal eine 3stündige Anreise in Kauf nehmen.

Für mich stellt sich die Frage "Salzburg oder Tulln" nicht - ich bin ganz klar für beide Messen. Und man spürt schon auch, dass sich beide Veranstalter jedes Jahr aufs neue bemühen, eine tolle Messe zustande zu bekommen.

Bestimmt gibt es Verbesserungspotential, aber ich möchte auf die Oldtimermesse in Tulln nicht verzichten. Ich bin froh, dass wir diese Messe so nahe bei Wien haben.

;-) eugen



berlina72
18. May 2015

Ja, wir hatten auch so unsere Probleme in der Früh..... absolut chaotisch....

Ich kann schon verstehen, dass der Überblick bald mal verloren gehen kann, wenn der Oldtimer-Parkplatz für alle (Aussteller und Besucher) schon ab 8 offen haben soll aber nur die Aussteller auf das Messegelände dürfen.

Trotzdem frage ich mich:

Ist es tatsächlich so abwegig als Aussteller mit einem Oldtimer anzureisen?
Oder soll man als Aussteller eines Clubs nicht mit dem Oldtimer anreisen weil in irgendeiner Halle eh schon welche der Marke stehen?

Wie war denn das noch vor ein paar Jahren?
Hat niemand was dazu gelernt oder vergessen alle das von einem Jahr aufs andere?

Trotz des Ärgers in der Früh hatten wir mit dem LCÖ zwei schöne und erfolgreiche Messetage in Tulln

Lg Sabine

roadstertouren
18. May 2015

Ärger hatte ich mit der Ausstellerkarte nur am Samstag früh, was an mir lag, weil ich den "falschen" Eingang gewählt hatte und daran, dass die Personen der Security schlecht informiert worden sind. Aber ich bin trotzdem reingekommen.
Ich bin Freitag auch problemlos mit dem Auto aufs Gelände gekommen.
Es war trotzdem eine schöne Veranstaltung, an der wir wahrscheinlich nächstes Jahr wieder teilnehmen werden.
Ärger gab es am Ende - unser Stand wurde nicht bewertet und niemand konnte erklären warum wir nicht auf der Clubliste waren. Aber was soll's 2016 wird alles besser ;-)

rost
18. May 2015

Liebe Freunde,
Seit ich laufen kann gehe ich auf " die Messe".
Oldtimer in jedlicher Art.
Faszinierend, beeindruckend ,seit der Privatverkäufer sehr spannend, wenn man so wie ich von diesem Virus befallen ist, einfach unerlässlich.
Heuer wieder Spannung beim Eingang, wieder sehr viele schöne Wagen, auch zum Verkauf, wohl auch der ein oder andere Wagen etwas zu hochpreisig, aber was soll"s der Eigene ist der Schönste.
Leider war für uns die Atmosphäre durch die Neubauten etwas gedrückt, nicht immer ist mehr auch gut.......
Gott sei Dank war das legendäre Pfannhauser Würstel in gewohnter Weise noch da.
Mit den Parkplätzen war es so wie immer, aber wir sind es gemütlich angegangen und erst um 11.30 gekommen, so war der erste Andrang schon vorbei, aber als Kind der ersten Stunde sollte man dem Veranstalter schon sagen , bitte legt wieder auf die ursprüngliche Tradition Wert, schaut auf die Atmosphäre, und wollt nicht mehr als es ist , eine feine, unerlässliche Messe im Trubel der Zeit, um für Leute dazu sein die eintauchen wollen, in eine längst vergangene, entspanntere und nicht so stressige hektische Zeit, um mit schönsten alten Autos dem Alltag entfliehen zu wollen.

Denn kaufen kann man heute ja schon nahezu Alles über elektronischem Weg, bis auf die Atmosphäre und den Geruch in eine Andere Zeit........

TeamDorsch
19. May 2015

Hallo,

da dies meine erste Oldtimermesser in Tulln war, kann und darf ich aus der Sicht eines Neulings schreiben.
Mich hat die Messe etwas enttäuscht. Das mit der Anfahrt und Parkplatz war für mich nicht so ein Thema, aber 50% der Messestände waren so lieblos und desinteressiert aufgebaut, dass ich mich frage ob es für manche Clubs nur ein "Pflichttermin" war und deswegen die Details ausblieben.

Natürlich gab es einige schöne Stände die man hervorheben muss. Das Lancia/HTC-Viertel war nett aufgebaut und mit wunderschönen Autos bestückt. Der Roadsterstand war ebenfalls gut durchdacht und die Minigarage hatte auch einpaar schöne Stücke stehen. Auch das RARA-Team glänzte, kaum kamen wir in die Halle wurden wir schon nett begrüßt (inzwischen kennen uns doch schon einpaar Leute) und auf einen Kaffe eingeladen

Hingegen was ein Ferrari 430, ein neuer Maserati sowie neue Mercedes SLK auf einer Oldtimermesser suchten, wird mir auf ewig ein Rätsel bleiben. Auch von OPEL war ich enttäuscht! Es gibt soviele wunderschöne alte Opel und dann stellt man einen Calibra hin? Naja......auch wenn es nett war mit Oldtimerfreunden Smalltalk zu führen, werde ich nächstes Jahr eher nicht mehr vorbeischauen!

MFPmotorsport
19. May 2015

uns wollten sie auch nicht rein lassen am sonntag. wir sind aber trotzdem, obwohl herr und frau portier "nein" sagten. wir haben uns der anordnung einfach wiedersetzt und sind rein. hinter der 10er halle war es praktisch leer. platz ohne ende war da. also da kann die messeleitung noch ein wenig optimieren.

berger
21. May 2015

Vielleicht finden sich ein paar Fans mit Messebackground zusammen, um rund um Wien eine Alternative aufzubauen. Ich wäre dabei

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein.



Noch nicht registriert? zur Registrierung

Das könnte dich auch interessieren:
 
legendswinter-classic.de Moedling Classic Salzburger Rallye Club Goeller Classic Wachau Eisenstrasse Classic Rossfeld Rennen Gaisberg Rennen Höllental Classic
thermen-classic.at team-neger.at Edelweiss Classic bergfruehling-classic.de Ennstal Classic www.roadstertouren.at 1000km.at - Club Ventielspiel hannersbergrennen.at
Salz und Oel Ebreichsdorf Classic www.mx5.events Planai Classic Gaisberg Rennen legendswinter-classic.de team-neger.at bergfruehling-classic.de